Das Vivantes Prostatazentrum Berlin

Alle Experten. Alle Methoden.

Die Therapie des Prostatakarzinoms wird zunehmend an hochspezialisierten Kliniken bzw. Zentren konzentriert. Vivantes unterstützt diese Entwicklung aktiv und gründet mit dem Vivantes Prostatazentrum Berlin ein Spitzenzentrum für die spezialisierte Versorgung urologischer Patienten mit Prostatakrebs und anderen Prostataerkrankungen. Vivantes hat in den vergangenen Jahren gezielt in den Ausbau der moderner Technologien investiert und renommierte Fachexperten für die Versorgung urologischer Krebserkrankungen gewonnen. Ziel ist es die Behandlungsqualität für Patienten mit Prostataleiden auf allerhöchstem Niveau sicherzustellen.

Das Prostatazentrum vereint die gesamte interdisziplinäre Expertise aus den Bereichen Urologie, Onkologie, Strahlentherapie, Radiologie, Pathologie und anderer angrenzender Fachdisziplinen. Der Fokus liegt auf der Diagnostik und Therapie des Prostatakrebses, aber auch der gutartigen Prostatavergrößerung. Für Patienten mit Prostatakrebs können alle Diagnose- und Behandlungsverfahren auf höchstem Niveau angeboten werden. Die umfassende Expertise und technische Ausstattung erlauben eine maßgeschneiderte Behandlung für jeden einzelnen Patienten auf der Basis individueller Befunde und Präferenzen.

Das  Vivantes Prostatazentrum Berlin ist an vier Klinik-Standorten innerhalb der Bundeshauptstadt lokalisiert, welche von renommierten Experten geleitet werden:

  • Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum (Region Süd-West) – Chefarzt MU Dr. Mario Zacharias
  • Vivantes Humboldt-Klinikum (Region Nord-West) – Chefärzte Prof. Dr. Steffen Weikert und Dr. Christian Klopf
  • Vivantes Klinikum im Friedrichshain (Region Mitte-Ost) – Chefarzt Prof. Dr. Jan Roigas
  • Vivantes Klinikum Am Urban (Region Mitte-Süd) – Chefärzte Prof. Dr. Ahmed Magehli und PD Dr. Stefan Hinz

Über jeden Standort haben Sie wohnortnah Zugang zum Leistungsspektrum des Prostatazentrums. Oder Sie vereinbaren einen Beratungstermin direkt mit einem der Experten. Das Vivantes Prostata Zentrum Berlin hat direkten Zugriff auf ca. 170 stationäre Betten. Darüber hinaus können weitere 200 Betten in den Komfortbereichen von Vivantes genutzt werden. Die Experten des Zentrums haben 2013 mehr als 500 Operationen bei Prostatakrebs und mehr als 1500 Operationen bei gutartiger Prostatavergrößerung durchgeführt. Das Vivantes Prostatazentrum ist damit das größte Zentrum seiner Art in der Region.

Das Expertenteam des Zentrums deckt alle etablierten modernen operativen Behandlungsverfahren auf höchstem Niveau ab. Zudem ist aktuell gezielt in modernste Medizintechnik investiert worden. Neben zwei neuen Strahlentherapie-Einheiten verfügt das Zentrum über:

  • Modernste HoLEP und TuLEP-Lasertechnologie (Standorte Auguste-Viktoria-Klinikum und Klinikum Am Urban)
  • 3D-Laparoskopie-Verfahren der neusten Generation für minimalinvasive Chirurgie (Standorte Klinikum im Friedrichshain, Klinikum Am Urban und Humboldt-Klinikum)
  • DaVinci-Robotertechnik der neusten Generation (alle Standorte)
  • Brachytherapie (Seeds) (Klinikum Am Urban)
  • Perkutane Strahlentherapie (IMRT)

Den Patienten stehen damit alle relevanten modernen Methoden zur Verfügung.

An jedem Standort wird zudem ein besonderer Service auf Referenzniveau in speziellen Komfortbereichen vorgehalten. Sollte ein stationärer Aufenthalt erforderlich sein, wird eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre die Heilung optimal unterstützen.

Unsere Experten sind auf direktem Weg per E-Mail oder über Telefon-Hotlines zu erreichen. Ein Termin für ein Beratungsgespräch ist so schnell und unkompliziert zu vereinbaren.